Zwischen backen und kochen – Kurz in den USA gewesen! Teil 3 – Las Vegas

(FILEminimizer) IMG_1953

(FILEminimizer) IMG_1793

Heute geht die Fahrt bei ziemlich bedecktem Wetter von Las Vegas zum Hoover Dam, denn den ganzen Tag zocken geht auch nicht.

(FILEminimizer) IMG_1816

Hoover-Dam Lodge!

(FILEminimizer) IMG_1821(FILEminimizer) IMG_1827

(FILEminimizer) IMG_1849

Am Rand des Hoover-Stausees, des Lake Mead, ist genau zu erkennen, an der hellen Farbe, wie tief der Wasserspiegel gesunken ist. Das Wasser = Energie  wird in Las Vegas verbraucht. Ein großes Problem für die Zukunft der Region!

Wikipedia: Infolge der anhaltenden Dürre im Westen der USA sinkt der jahresdurchschnittliche Pegel des Lake Mead seit 2012 kontinuierlich. Betrug er im Jahr 2012 noch 1122 Fuß (342 m) ü.d.M., waren es 2016 nur noch 1077 Fuß (328 m). Der bisher niedrigste Pegel seit der vollständigen Füllung des Stausees (1941) wurde am 1. Juli 2016 mit 1071,61 Fuß gemessen.[3] Als kritische Marke wurde ein Januar-Pegel von weniger als 1075 Fuß festgelegt; sollte dieser Wert unterschritten werden, müsste die Zuteilung des Wassers zwischen den Bundesstaaten Kalifornien, Nevada und Arizona festgelegt und damit rationiert werden. Bei einem Pegel von unter 1025 Fuß würde die Stromerzeugung am Hoover-Dam problematisch.

  1. water-data.com: Lake Mead Water Database, Januar 2017
  2. Hochspringen Marie-Astrid Langer: Bangen um Amerikas grössten Stausee. In: Neue Zürcher Zeitung, 6. August 2015. Abgerufen am 1. Februar 2017.

(FILEminimizer) IMG_1850

Durch die Wasserkraft wird Strom erzeugt.

(FILEminimizer) IMG_1853(FILEminimizer) IMG_1854

Hier fließt der Colorado weiter.

Die Mike O’Callaghan – Pat Tillman Memorial Bridge, auch bekannt unter dem Namen Hoover Dam Bypass Bridge und Colorado River Bridge, ist eine 2010 eröffnete Bogenbrücke über den Colorado River im Black Canyon. Sie ist 580 m lang und bringt den U.S. Highway 93 in der Nähe der Hoover-Talsperre auf einer Höhe von 270 m von Arizona nach Nevada. Die Brücke war bei ihrer Fertigstellung eine der längsten und höchsten Betonbogenbrücken der westlichen Hemisphäre, sowie die zweithöchste Brücke Amerikas.

(FILEminimizer) IMG_1869

 

(FILEminimizer) IMG_1888

Neue Brücke, Hoover Dam Bypass Bridge, über den Colorado River = Hoover Dam!

(FILEminimizer) Zwischenablage1890

Nun wieder zurück un Las Vegas.
Unser Hotel Jokey Club ist dem The Cosmopolitan Hotel angegliedert.

(FILEminimizer) IMG_1143

(FILEminimizer) IMG_1127

(FILEminimizer) IMG_1140

Hier kannst du eine Reise durch die Welt machen: z.B.

Venedig

(FILEminimizer) IMG_1176

(FILEminimizer) IMG_1175

 

(FILEminimizer) IMG_1178

(FILEminimizer) IMG_1166

(FILEminimizer) IMG_1169(FILEminimizer) IMG_1170

Die Fliesen von San Marco!

(FILEminimizer) IMG_1171

Gemälde der Sixtinischen Kapelle

(FILEminimizer) IMG_1172(FILEminimizer) IMG_1185(FILEminimizer) IMG_1191

New York

(FILEminimizer) IMG_1225

(FILEminimizer) IMG_1229

Die Pyramieden

(FILEminimizer) IMG_1235

(FILEminimizer) IMG_1234.JPG

Im Miracle Mile Shop…..

(FILEminimizer) IMG_1140

… hier innen ist ein Himmel nachempfunden…

(FILEminimizer) IMG_1156

…wo es auch regnen kann!

(FILEminimizer) IMG_1157

… begleitet von Donner und Blitz!

(FILEminimizer) IMG_1158

(FILEminimizer) IMG_1137

 

(FILEminimizer) IMG_1136

Freemontstreet Las Vegas alte Vergnügungs-Meile

(FILEminimizer) IMG_2552

(FILEminimizer) IMG_2569

Diese beiden gehören zusammen!

FullSizeRender

 

 

(FILEminimizer) IMG_2559

…. das und vieles mehr ist in Las Vegas zu sehen.

Fortsetzung folgt!

Advertisements

4 Kommentare zu „Zwischen backen und kochen – Kurz in den USA gewesen! Teil 3 – Las Vegas

  1. Schöne Fotos, interessant. Da hat sich in Vegas vieles verändert seit meinem einzigen Besuch 1976, haha. Das Golden Nugget habe ich noch etwa so in Erinnerung. Nach den USA bringt mich nichts mehr, ausser später mal mit Frau und Töchterchen, um ihnen die Nartional Parks zu zeigen, und Las Vegas, wo die mit einem Thai-Amerikaner verheiratete Schwester meiner Frau bald hinziehen wird. Er ist Dealer in einem Casino, sie wartet hier seit einem Jahr auf ihre Niederlassungs-Bewilligung.

    Gefällt 1 Person

    1. In den USA ist nicht alles Gold was glänzt 🤔
      Ich bin auch nur rübergeflogen weil die Tochter gerade auf Weltreise sich dort aufhielt. Dann haben wir 14 Tage zu zweit eine kurze Rundreise gemacht. Sie ist anschließend mit dem PKW noch von LA nach NY, ca. 5000 km, durchs Land gefahren.
      LG von Ulla

      Gefällt 1 Person

      1. Leute dürfen auch ohne Grund nach den USA reisen, haha, kein Problem. Ich habe nur etwas gegen die US Politik, ihr Anspruch auf Weltführerschaft, ihre Machenschaften im Nahen Osten, Afghanistan, Lybien, etc., CIA, und dass sie sich nach wie vor als Besatzungsmacht in D aufführen, NATO, die Hetze gegen Russland, und so weiter. Sorry, dies nur, um zu präzisieren, wieso ich kein USA Fan bin.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s