Osterbrot angelehnt an das Rezept von Andreas Vogel-Braunfelds

Heute, eine Woche vor Ostersonntag, haben wir mal ein Rezept vom Osterbrot getestet, damit es nächste Woche dann was leckeres zum Frühstück gibt. Denn ein Rezept was nicht ausprobiert wurde ist immer ein Risiko!  Osterbrot Rezept nach Andreas Vogel  (pdf. Datei)
Nein, dieses Rezept ist ganz sicherlich kein Risiko, das kann ich euch vorab berichten. Es ist richtig lecker und geht eigentlich sehr, sehr schnell.

OSTERBROT Rezept von Andreas Vogel von der „Konditorei Vogel“ in Braunfels

Zutaten: 400 g Milch
60 g Hefe
500 g Weizenmehl T405  ( ich habe Weizendunst verwendet)
5 Eigelb
450 g Weizenmehl T405  (ich habe 550er verwendet)
60 g Zucker
10 g Salz
1 Vanillemark
1 x Zitronenabrieb von einer Zitrone
Zimt
Bittermandel
50 g Orangeat  (bestes nehmen was ihr finden könnt)
200 g Butter
300 g Rosinen ( könnt ihr auch mit Crannbeerys mischen)
150 g Mandelsplitter
40 g Pistazien  (waren leider nicht in meinem Vorrat)

Zubereitung: Milch anwärmen und darin die Hefe auflösen und mit Weizenmehl T405 und Eigelben einen Vorteig herstellen und diesen kräftig kneten. Bei Raumtemperatur abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

Aus Weizenmehl, Zucker, Salz, Vanillemark, Zitronenabrieb, Zimt, Bittermandel, Orangeat und Butter einen Teig kneten. Bei Raumtemperatur abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

Rosinen, Mandelsplitter und Pistazien in den Teig kneten, Teig zu 560 g-Ballen wiegen und locker formen. 20 Minuten ruhen lassen.
Teig rund aufarbeiten und absetzen. Weitere 20 Minuten bei ca. 40°C gären lassen. Einschneiden und mit Ei abstreichen sowie Hagelzucker aufstreuen.
Bei 200°C ca. 25 Minuten backen.
Viel Spaß beim Backen.

 

(FILEminimizer) P1040605

fileminimizer-p1040604.jpg

 

(FILEminimizer) P1040621

…….. sehr schön locker und fluffig!

(FILEminimizer) P1040610

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Osterbrot angelehnt an das Rezept von Andreas Vogel-Braunfelds

  1. Sieht toll aus, merke ich mir. Es wird Frau und Kind gefallen, denn beide mögen meine Brote mit eher deftiger Kruste nicht besonders, sie mögen es weich, und süsslich passt auch.
    Gruss aus Thailand, Erich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s