Himmelsboten

Dieses Gebäck-Rezept bekam ich mit einer whatsapp von einer netten Freundin geschickt.
Muss ich auch machen!!!, dachte ich sofort. Eigentlich hatte ich keine Zeit für noch mehr Kalorienbomben zu backen. Aber die sehen so süß aus, da konnte ich nicht dran vorbei. Wenn jetzt nicht dann erst im nächsten Jahr. Also dann jetzt!
Da wir natürlich dieses Förmchen nicht in unser Auswahl hatten musste es noch schnell gekauft werden. Denn für diese Himmels-Boten geht nur ein 5 zackiger Stern als Ausstechförmchen

Zutaten für Knetteig:
250g Weizenmehl 405
1/2  TL. Weinsteinbackpulver
100g Puderzucker
abgeriebenes einer ungespritzten Orange
125g weiche Butter oder Margarine
1 Ei Größe M

Smarties und Zuckerschrift
1 Eigelb und etwas Milch zum bestreichen

Backblech mit Backpapier belegen

Ober-/Unterhitze etwa 180° C
Heißluft etwa 160°C

Knetteig: Mehl und Backpulver mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit der Küchenmaschine zunächst langsam, dann etwas schneller zu einem glatten Teig verarbeiten. Vielleicht eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
Ich lege den Teig auf ein Backpapier und darüber ein aufgeschnittener Gefrierbeutel und dann rolle ich den Teig aus. Das geht super toll. Nichts klebt an der Rolle fest. Sterne ausstechen und auf das Backblech legen.
fileminimizer-p1040353

Die Smarties an die bestimmten Stellen verteilen und die Zacken leicht andrücken. Dann noch leicht mit einem verquirlten Eigelb, gemischt mit Milch, bestreichen. Sonst sehen sie sehr blass aus.

fileminimizer-p1040354

Einschub: Mitte Backzeit: 15 Min.

Plätzchen nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein Kuchenrost ziehen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit der Zuckerschrift die Gesichter aufmahlen.

fileminimizer-p1040356

fileminimizer-p1040357fileminimizer-p1040358

… und nun ab in die Kiste!!!

Advertisements

3 Kommentare zu „Himmelsboten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s