Kölner Dom Spekulatius

Meine räumliche Nähe zur Stadt Köln, verpflichtet mich natürlich auch diese leckeren Dööömchen zu backen. Eigentlich kannst du hierzu jedes Keks Rezept nehmen. Meine Wahl viel auf Spekulatius-Plätzchen.

Dieses Förmchen oder jedes andere ist natürlich auch einfach zu handhaben  um mit Kindern zu backen.

Zutaten :
500gr. Mehl
1 gestr. Teel. Backpulver
250gr. Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Spekulatiusgewürz
2 Eier
250gr. Butter

Mehl und Backpulver mischen und auf das Backbrett geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Zucker, Vanillezucker und Spekulatiusgewürz und Eier hineingeben und mit etwas Mehl zu einem Brei vermengen und dann die in Stückchen geschnittene Butter darauf geben und alles schnell zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
Den Teig ca. 45 Min. kühl lagern. Dann Messerrücken dick ausrollen und den Dom ausstechen.Ich nehme eine aufgeschnittene Tiefkühltüte und rolle den Teig dazwischen aus.Dann klebt nichts am Tisch und nichts an der Rolle fest.

fileminimizer-p1040196

fileminimizer-p1040198

fileminimizer-p1040197

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ein Ei mit Milch verquirlen und die Plätzchen ganz dünn damit einpinseln. Dann bei 200 Grad ca. 15 Min. hellgelb backen. Aber die Plätzchen im Auge behalten. Vielleicht benötigen sie doch etwas weniger oder mehr Zeit im Ofen.fileminimizer-p1040201

Dann in einem Sieb abkühlen lassen und danach in eine Keksdose aufbewahren.

fileminimizer-p1040206

Vielleicht halten sie sich ja doch etwas, bevor sie dann entdeckt werden und alle schnell aufgegessen werden.

fileminimizer-p1040207

Lecker knusprig!!

fileminimizer-p1040208

Advertisements

8 Kommentare zu „Kölner Dom Spekulatius

  1. Hallo Ulla, das Ausstechförmchen gefällt mir Vielleicht willst du Plätzchen nach Neuseeland schicken Da kann man direkt sehen, woher sie kommen. Dort wird ja auch Weihnachten gefeiert. Nur in der Regel mit anderen Temoperaturen. Da sind Plätzchen ohne Schokolade doch gut angebracht. Viele Grüße Beatrix

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s