Himmelsboten

Dieses Gebäck-Rezept bekam ich mit einer whatsapp von einer netten Freundin geschickt. Muss ich auch machen!!!, dachte ich sofort. Eigentlich hatte ich keine Zeit für noch mehr Kalorienbomben zu backen. Aber die sehen so süß aus, da konnte ich nicht dran vorbei. Wenn jetzt nicht dann erst im nächsten Jahr. Also dann jetzt! Da wir … Himmelsboten weiterlesen

Grissini mit Sauerteig

Ich habe in meinem online Adventkalender folgendes leckeres  Rezept gefunden. In Türchen Nummer 17  bei  mehlstaub und ofenduft !! Sehr schön gemacht dieser Adventkalender. Mit oft auch richtig guten Gewinnen aus dem Adventkalender. In obigem Link ist auch das sehr gut beschriebene Rezept zu finden. Ich habe allerdings als Mehl franz. T80  und etwas mehr Olivenöl … Grissini mit Sauerteig weiterlesen

Amaretti

Wenn ich Eierlikör mache bleibt immer das Eiweiß übrig. Da ich ungerne etwas wegwerfe habe ich es im Kühlschrank verschlossen aufgehoben. Da kam mir das Rezept von Martina und Moritz letzte Woche im WDR genau richtig: Amaretti 🙂 Hier könnt ihr das Rezept finden: Amaretti Nun sind sie alle schon in einer Blechdose und warten … Amaretti weiterlesen

Serviettenknödel mit Spinat

Heute sind mir, wie durch Zufall, 10 altbackene Brötchen   (die Brötchen sollten noch etwas weich sein) zugelaufen! Gestern las ich bei "Salzkorn" ein Rezept von Serviettenknödel mit Spinat  !! Da kamen mir diese Brötchen mit Bio-Weißmehl gebacken doch gerade recht.  Nicht schon Wochen alt. Das ist ganz wichtig zu wissen. Alle anderen Zutaten waren … Serviettenknödel mit Spinat weiterlesen

Herbes Schlehenmus

In der Zeitschrift "Landlust" war in der Ausgabe Okt./Nov. 2016 ein Rezept um aus Schlehen ein Mus herzustellen. Schlehen sollen heilende Wirkung haben: Heilkundlich verwendet man nur leicht oder nicht gesüßtes Schlehenmus. Man nimmt täglich 1-2 Esslöffel Mus um die Abwehrkräfte zu stärken und Erkältungen vorzubeugen kurmässig über 3-4 Wochen. - zur Anregung des Stoffwechsels … Herbes Schlehenmus weiterlesen